top of page

Mo., 02. Okt.

|

Twint & Banküberweisung

SPENDENAUFRUF-UPDATE

Solidarität ohne Bürokratie

 SPENDENAUFRUF-UPDATE
 SPENDENAUFRUF-UPDATE

Zeit & Ort

02. Okt. 2023, 19:00

Twint & Banküberweisung

Über die Veranstaltung

SAB ist tief betroffen von den jüngsten Erdbeben in der Türkei, Syrien und Rojava. Durch die Berichterstattung der Medien aber vor allem auch private Kontakte mit welchen wir in Austausch sind können wir berichten, wie schrecklich die Lage ist. Die Beben haben Städte und Dörfer zerstört, Häuser sind zusammengefallen und viele Menschen und Tiere ums Leben gekommen. Überlebende kämpfen mit Temperaturen um den Gefrierpunkt, ohne Unterkunft und Schutz vor der Kälte, Lebensmittel und fliessendem Wasser. 

Wir möchten uns dieser Ohnmacht nicht hingeben, sondern einen Beitrag leisten und die Menschen vor Ort unterstützen. Wir haben direkte Kontakte in den betroffenen Gebieten und aus der Umgebung, mit denen eines unserer Vorstandsmitglieder seit langem in Kontakt ist. Humanitäre Unterstützungsgruppen wurden gebildet und es gibt lange Listen an Dingen, die dringend gebraucht werden: Trinkwasser, Brot, Medikamente, Hygieneartikel, Windeln, Decken, Winterkleidung, Zelt… Was gespendet wird, wird für diese Bedürfnisse ausgegeben. Die Unterstützungsgruppen, mit denen wir im Kontakt sind, leisten ihre ehrenamtliche Arbeit ohne bürokratische Hürden. Dadurch erreichen wir Menschen in Dörfern, welche von Organisationen keine Spenden bekommen haben.

Deshalb brauchen wir eure Unterstützung! 

IBAN: CH54 0840 1000 0608 6975 5

Empfänger: Verein Students Across Borders

Verwendungszweck: Erdbeben

Postleitzahl: 8057

Migros Bank AG Zürich

Oder per Twint: https://www.studentsacrossborders.org/unterst%C3%BCtzen

UPDATE

Bis 27. Februar wurde insgesamt 3519 Franken gesammelt. Dieser Betrag wurde für folgende Zwecke eingesetzt:

- Medikamente

- Schlafsäcke

- Hygieneartikel

- Zelte

- Lebensmittel

Neben Städten in der Türkei konnten wir Rojava und Syrien auch erreichen. 

Ein grosser Dank an alle, die gespendet und sich solidarisiert haben! 

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page