• Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle

c/o VSUZH

Rämistrasse 62

8001 Zürich

Für Tutor*innen

 

Beim 1:1 Nachhilfeprojekt von Students Across Borders vermitteln wir Tutor*innen für Menschen mit Fluchterfahrung.

 

Als Tutor*in unterstützt du jemanden als Sprachbegleiter*in beim Deutschlernen und/oder in anderen Ausbildungsbereichen  (beispielsweise Mathematik, Fremdsprachen oder Allgemeinbildung).

 

Als Tutor*in sollst du ein Gesprächs- und Übungspartner sein, die Lernenden auf wichtige Situationen vorbereiten (Mails schreiben, Vorstellungsgespräch, Prüfungen etc.), sinnvolle Materialien und Lernaktivitäten empfehlen oder beim Setzen von Lernzielen helfen.

 

Der zeitliche Aufwand dieses Projekt beträgt ca. 4h pro Monat. Idealerweise hast du Zeit, dich 1 Mal pro Woche mit deinem Lernenden zu treffen. Die Einsatzdauer für das 1:1 Nachhilfeprojekt beläuft sich auf mindestens zwei Semester.

 

Das 1:1 Nachhilfeprojekt basiert auf Freiwilligenarbeit.

 

Gerne möchten wir darauf hinweisen, dass du dich auch anmelden darfst, wenn du noch keine Erfahrung im Nachhilfegeben besitzt.

 

 

 

Wir freuen uns auf deine Anmeldung.

 

Bei Fragen erreichst du uns unter

nachhilfeprojekt@studentsacrossborders.org

Für Menschen mit Fluchterfahrung

 

Bist du in die Schweiz geflüchtet und hast Interesse, dein Deutsch zu verbessern? Brauchst du Unterstützung in anderen Fächern wie Mathematik, Englisch oder Allgemeinbildung?

 

Der Verein Students Across Borders vermittelt in seinem 1:1 Nachhilfeprojekt Tutor*innen für Menschen mit Fluchterfahrung. Sinn und Zweck der Nachhilfe ist es, dich beim Deutschlernen und/oder in anderen Fächern wie Mathematik, Englisch etc. zu unterstützen. Ein*e Tutor*in soll ein Gesprächs- und Übungspartner sein, kann dich auf wichtige Situationen vorbereiten (z.B. Mails schreiben, für ein Vorbereitungsgespräch üben) und dir sinnvolle Materialien oder Lernaktivitäten empfehlen.

 

Wichtig: Der Unterricht findet in der Stadt Zürich (Universität Zürich) statt. Dauer sowie Häufigkeit des Unterrichts belaufen sich ca. auf eine Stunde pro Woche. Die genauen Unterrichstermine werden mit dem*der Tutor*in bilateral vereinbart. Mit der Nachhilfe sind ausser Materialkosten keine weiteren Kosten verbunden.

 

 

 

Bei Fragen erreichst du uns unter

nachhilfeprojekt@studentsacrossborders.org